Дальневосточная звезда интернет газета
Доска объявлений
ЗНАКОМСТВА
Желаете познакомиться через интернет ? Желаете познакомиться через интернет ?
КРАСОТА
Красота и здоровье Красота и здоровье
ЗДОРОВЬЕ
Красота и здоровье Красота и здоровье
ТУРИЗМ
Все о туризме Все о туризме
АВТОНОВОСТИ
Автоновости Автоновости
НОВОСТИ СПОРТА
Новости спорта Новости спорта
ПОДЕЛИТЬСЯ НОВОСТЬЮ

"Baltika" unterbrach der ungeschlagene "Luch-Energia"

"Baltika" unterbrach der ungeschlagene "Luch-Energia" Meeting entschied das Schicksal des St. Petersburg Schiedsrichter Cyril Levnikov, auf der 67. Minute, Guram Tetrashvili und Ernennung h"ochst umstrittene Strafe gegen unser Team entfernt. Schlagen Dmitry Sysuyev mit 11-Meter-Marke erwies sich als richtig, und "Luch" erlitten eine vierte Niederlage der Saison mit einem Minimum0001. "Baltika"(Kaliningrad)- "Luch"(Wladiwostok)- 1:0(0:0)9 Runden. "Uberlegenheit von Russland "uber Fussball Teams von First Division Clubs sezona-2013/2014. 18082013. Kaliningrad. Stadion "Baltika", 4700 Zuschauer. Die Teams: "Baltika": Sheila, Rytov, Khaliullin, Wassiljew, Zimulka, Chirkin, Stotskij(Kryuchkov, 87), Sysuev(Plop, 69), Votinov, Dr"usen(Skavysh, 55), Zyuzins(Gatsko, 80). "Luch-Energia": Shtanko, Kolychev, R., Nightingale, Tetrashvili, Brezeln, Gridnev, Klopkov(Kozlov, 72),Ponomarenko, Romanenko(Katz, 59), Dorozhkin(Mihaliov, 63). Achtung: Skavysh, 81 Sheila, 90 + - Romanenko, 43 Nightingale, 72. Rote Karte: Nein - Tetrashvili, 65. Schiedsrichter: Cyril Levnikov(St. Petersburg). Vor dem Spiel stats "Baltika" - "Luch-Energia": Sch"usse aufs Tor(am Ziel): 15(5)- 10(6)Corner: 11 - 2 Gef"ahrliche Momente: 4-3 Pressekonferenz: Alexander Grigoryan, Cheftrainer "Ray-Energy": - Nat"urlich, gegen Freunde ist immer schwer zu spielen, vor allem ihreverlieren. Wir haben zusammen mit Perevertajlo, kommunizieren gearbeitet, und nat"urlich gibt kaum etwas "uberrascht wir einander in Bezug auf die Taktik. Das erste Mal, in diesem Sinne, "Ray" bringt keine Probleme - es war klar, wie die schnellen Angriff "Baltika", wie man sie zu konfrontieren, um zu l"oschen. Dar"uber hinaus in der Version, die in "Baltic", kam in der ersten H"alfte, gab es praktisch keine "Offnung f"ur einen Spin, so hatten wir tats"achlich, dies ganz einfach tun. In einer Pause - ich wusste, dass Evgeny den Spieler angreifen, die sie f"ur eine Spritztour zu "offnen, wird uns bewusst, dass einige das Spiel durch Minimierung "Ubertragung vereinfachen lassen. Wir waren bereit. Aber vorbereitet sein - es bedeutet nicht, in der Lage sein, dies zu widerstehen. Im Prinzip entschieden alle eine Episode - Schmuck Sysuyev "Offnung zwischen den Mitte R"ucken und musste nach einem Foul - habe ich nicht gesehen, aber wahrscheinlich, Fouls, Zeit eine rote Karte erhalten - unser Recht zur"uck. Versichern zentral. In der Tat, diese Episode und das Schicksal des Spiels bestimmt, denn wenn das Team war in der Minderheit - nat"urlich, dass es zu analysieren, das Spiel macht keinen Sinn. Weil es zu einer Drei-Spiele-defensive Struktur des Spiels brach eingeschaltet, wurde es abenteuerlich unser Handeln. Aber das ist nat"urlich, weil wir versucht haben, Risiken einzugehen. Eugene Perevertajlo, Cheftrainer der "Baltika": - Zun"achst einmal - ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Gratulierte Kinder mit einem Sieg, gratulierte den Fans. Dass "Ray" - - Wenn Sie einen Kommentar "uber das Spiel, ist es notwendig, mit der Tatsache, dass die Installation erz"ahlte ich meiner Jungs erinnert starten ist eine sehr gut organisierte Mannschaft, gut Schalter, um den Druck nach dem Verlust der Ball, eine gute Verteidigung, um einen Entzug zu machen, mit der Beherrschung der Ball schnell auf den Angriff zu gehen, wo sie haben eine starke, aggressive Schl"ager. Nun ging mein Team zum Aufw"armen in diesem, meditativen Zustand. Als sie zur"uckkehrten, bevor sie auf dem Feld habe ich sie schon gefragt: Haben Sie "uberhaupt verstehen, wegen dem, was Sie k"onnen einen Gewinn erzielen heute?Und ich sehr froh, dass sie mich richtig beantwortet bin, sagte sie - ein gutes Team, "Ray", in allen Komponenten der guten Werke, aber wir k"onnen es besser machen als "Ray". Alle Komponenten des Spiels. Und sie bewies es. Ich glaube, dass wir heute den Vorteil hatte. Schwer zu uns Ziele des Spiels, obwohl - nur eine Strafe, ich habe Zeit zu schauen, und einen wohlverdienten Sieg. - Ihr Kommentar zu den Schreien von den R"angen?- Wie f"ur den Staat des Fussballs, m"ochte ich Sie fragen: ihre F"ahigkeit zu erz"ahlen - an wen sie sich am besten bekannt?Nat"urlich - Halle Deshalb m"ochte ich diese Schreie, jene Hinweise, die auf w"ahrend des Spiels gegen Dima Sysuyev waren, ""andern" und so weiter - zu sagen, dass diese Spieler in der Lage, jeden Augenblick explodieren. Selbst jetzt, da nicht in seinem besten Zustand ist nicht in der besten Form ist er in der Lage ist eine Nicht-Standard-Massnahmen. Und er bewies es. Hier haben wir einen solchen Fussballer ertragen und etwas opfern: Das Spiel in der Defensive, er verliert einen Ball Und Sie sah ihn ruckartig seine Versetzung in dem Bereich, in einer fristgerechten Weise, er einen Elfmeter gewonnen wurde - und er erkannte sie. Das heisst, ich, die Fans, die auf das Podium kommen fragen wollen, bis zum Ende des Befehls zu erhalten. Bis zum Ende des Spiels. Und es endet mit dem letzten Pfiff. In der Regel sind die meisten der Fans m"ochte ich nat"urlich zu danken - es ist sehr sch"on, wenn sie nicht aufh"oren Podium und schrie, Unterst"utzung, wobei Befehl vorw"arts getrieben. Vielen Dank daf"ur. Komm Fussball!Ich sollte hinzuf"ugen, dass wir halten das Spiel auf dem Kalender, und Wladiwostok "Ray" - erkunden Sie die Spiele, die sie nach uns spielte mit den gleichen Gegner. Daher sind sie sehr wohl bewusst unser Team. Und umso wertvoller unseren Sieg, weisst du?Wenn wir lernen, wenn wir genau verstehen, und wir k"onnen dem entgegenzuwirken - es steigert den Wert unseres Sieges, unsere Spieler. Und, nat"urlich, Alexander V., er mit mir gearbeitet hat, weiss, dass er einige meiner Technik - und in der Organisation des Spiels und den Verlauf des Spiels "andern. Aber meine Ansichten ver"andern sich auch, sie werden immer vielf"altiger, und nat"urlich sind wir alle im Fussball, und Fussball - das ist der Lebensraum, in dem wir alle zu verbessern sind. Nat"urlich neben stark und intelligent - es ist schneller, aber in jedem Fall werden wir versuchen, zu verbessern. Dies ist sehr wichtig. Und unsere Spieler verbessern. Heute ist unser Sieg - es ist dank ihnen f"ur ihre Arbeit, sie wollten unbedingt gewinnen. Die restlichen Spiele der 9. Runde endete mit diesen Ergebnissen: "SKA-Energia" - "Spartak Naltschik" - 1:1 "Gazovik" - "Jenissei" - 2:2 "Ufa" - "Mordovia" - 3:0 "Saturn "-" Sibirien "- 2:0" Chemiker "-" Dinamo "St. Petersburg - 1:2" Alania "-" Rotor "- 2:1" Neftekhimik "-" Torpedo Moskau "- 0:0" Angusht "-" Arsenal »- 1:3 Das n"achste Spiel in der First Division Championship" Luch-Energia "h"alt 23. August ausw"arts gegen Spartak Naltschik.



Опубликовано:   19-08-2013, 15:00      |      Категория:  Deutsch
Вернуться

ДРУГИЕ НОВОСТИ ПО ТЕМЕ
Tag der Familie, der Liebe und der treue zu Feiern in Артеме
7-07-2013, 07:46, Deutsch
Am Mittag im Standesamt beginnen Gala-Rezeption Ehen mit der Verleihung von Flugbl"attern "uber die G"onner der Familie - der Heiligen der fromme Prinz Peter und Prinzessin Fevronia. Fortgesetzt wird...
Die Aktion
16-07-2013, 17:01, Deutsch
beendet. Der Zweck einer Reihe von Massnahmen ist die Verhinderung der Ausbreitung des Sachverhalts und die Zukunft des Drogenkonsums unter den Soldaten und Matrosen. W"ahrend der Aktion Spezialisten...
Experten diskutieren regionalen Gesetz
11-07-2013, 18:50, Deutsch
Der Gesetzentwurf hat einen "offentlichen Aufschrei verursacht, denn sie bildeten ein Mechanismus "Uberholung werden alle Bewohner von Mehrfamilienh"ausern zu beeinflussen. Es wird vorgeschlagen,...
Полусгоревший die Leiche der Frau entdeckt in Wladiwostok
11-06-2013, 13:46, Deutsch
Innenministeriums Russlands in der Stadt Wladiwostok traf die Nachricht ein 74-j"ahrigen M"anner, die Ihren Wohnsitz in der Strasse Kotelnikov, dass am Vorabend, beim Spaziergang im Park «Минный...
Grosse Fussball kehrt nach Wladiwostok
11-07-2013, 12:45, Deutsch
In der zweiten Runde der Meisterschaft von Russland unter den Teams der First Division Clubs Stationen Alexander Grigoryan mit Jaroslawl treffen "Saturn". Kick-off ist um 18 Uhr. Verkauf von Tickets...
Traffic Police erinnert Fahrer von der Notwendigkeit, Kinder-R
26-07-2013, 14:46, Deutsch
verwenden. Neben dem Fahrer in der Kabine waren zwei Passagiere - eine Frau und ein vier-Monats-Baby. W"ahrend der Bewegung des Babys war in den Armen seiner Mutter. Beim Aufprall, die Frau konnte...
St
28-06-2013, 22:31, Deutsch
Traditionell auf das Urteil von Experten vorgestellt wurden die Projekte der Geb"aude, wobei auch dieses mal ging es "uber die wichtigen und entscheidenden Bereichen der regionalen Hauptstadt. So,...
In zwei Bezirken der Region Primorje setzen Notbetrieb
26-07-2013, 14:46, Deutsch
25. Juli Terneisky Bereich und Dalnegorsk Stadtteil im Zusammenhang mit den "Uberschwemmungen von Privath"ausern und Geh"ofte ein Regime der Ausnahmezustand. In der Nacht des 25. Juli in Terneisky...
Das Wetter in Wladiwostok: 17 Juni
17-06-2013, 12:16, Deutsch
Heute, 17 Juni, die Wetterbedingungen in der Region Primorje, erkennt das Feld niedrigem Luftdruck. In den Rand der Regen, der in einigen Bereichen stark, stellenweise gewitter, Nebel an der K"uste....
Schlacht Schale in KCK
8-08-2013, 09:15, Deutsch
gefunden. In Wladiwostok, in den Bau der Stadt in der N"ahe zu "offentlichen Verkehrsmitteln "Sputnik" gefundenes Objekt, wie eine Granate mit Spuren von Korrosion, die durch Pioniere f"ur das...

Яндекс.Метрика
Все права защищены! Полное или частичное копирование материалов с сайта разрешается только с разрешения администрации проекта! В случае не соблюдения данных правил - мы будем вынуждены обратиться к администрации вашего хостинга и ваш домен будет заблокирован, либо в суд для назначения штрафа за незаконное копирование и распространение материала!